D. Breymann
Rechtsanwälte

Herzlich willkommen auf unserer Webseite. Hier finden Sie eine Vorstellung unserer Anwälte, eine Angabe zu unseren Schwerpunkten sowie der Rubrik „Aktuelles“ Beiträge zu neueren rechtlichen Fragestellungen. Derzeit beherrscht die Covid Pandemie nicht nur unser allgemeines Denken, die staatliche Reaktion darauf hat auch tiefgreifende rechtliche Auswirkungen. Beiträge zu diesen aktuellen rechtlichen Entwicklungen finden Sie unter dem besonderen Banner ‚Covid 19’. Gerade unsere Schwerpunkte Insolvenz und Entgeltoptimierungen liefern rechtliche und wirtschaftliche Antworten für Unternehmen, die durch die Seuche in existentielle Schwierigkeiten geraten sind. Sprechen Sie uns an.

Rechtsanwalt

Dieter Breymann

Rechtsanwalt

Frank Meyer-Thamer

Rechtsanwalt

Marco Körfgen

Rechtsanwältin

Sabrina Reinders

Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir werden dann schnellstmöglich einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

  • OVG: Keine verkaufsoffenen Sonntage im Advent

    Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat am gestrigen Tag im Rahmen eines Eilverfahrens entschieden, dass die in § 11 Abs. 3 der Corona Schutz VO des Landes vom 30. Oktober 2020 gestattete ausnahmsweise Öffnung des Einzelhandels am Sonntag im Dezember 2020 aus Infektionsschutzgründen sehr wahrscheinlich rechtswidrig sei und deshalb im Hauptsacheverfahren aufgehoben werden würde. Deshalb h...

  • Clubbetreiber aufgepasst – Anträge aus dem Kulturstärkungsfonds müssen bis zum 27.11. gestellt werden!

    Anschreiben der LINA NRW an Clubbetreiber nebst weiterführendem Link.   Liebe Clubbetreiberinnen und Clubbetreiber in NRW, sehr geehrte Damen und Herren, die LiveInitiative NRW e.V. (LINA) – Verband der Clubs und Veranstalter in NRW – wurde vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes NRW mit der Umsetzung und Durchführung des Kulturstärkungsfonds (Coronahilfe) für Livemusi...

  • BMWI zur Novemberhilfe

    Das Verfahren der Abschlagszahlung für die Novemberhilfe steht. Darauf haben sich Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium geeinigt. Die Novemberhilfe mit einem Umfang von mehr als 10 Mrd. Euro bietet eine zentrale Unterstützung für Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind. Damit das Geld sch...

Social media

Erkunden Sie auch unsere Profile bei Facebook und Twitter